Nature’s Head

In den vergangenen drei Monaten haben wir festgestellt, dass unser WoMo Elliot und sein Ausbau uns ganz gute Autarkie ermöglicht. So ist genügend Gas- und auch Wasser-Vorrat und Abwasser-Kapazität sowie reichlich Strom verfügbar, um ein ganze Zeit ohne weitere Infrastruktur irgendwo in der Pampa zu stehen. Die standardmässig verbaute Chemietoilette zwang uns leider dennoch spätestens alle zwei Tage eine entsprechende Entsorgungsstation aufzusuchen. In einigen Ländern ist die Dichte der Stationen ganz gut (z.B. Frankreich, Spanien, Portugal), in anderen eher dürftig (z.B. Belgien, Niederlande), und im bevorstehenden Osten soll es wohl noch dürftiger werden. Ausserdem verbrauchten wir eine Unmenge Chemie für dieses Klo, was uns auch schon die ganze Zeit nervte.

Die neue Nature’s Head Trocken-Kompost-Trenntoilette benötigt keinerlei Chemie, die Intervalle verlängern sich auf ca. zwei bis vier Wochen (haben ja noch keine Erfahrungswerte) und die Entsorgung ist fast überall möglich.

Vor einem knappen Monat hatten wir bei Vasco von Campervan & Wohmmobil Service in Seelze bei Hannover einen Termin vereinbart. Er hat den Einbau trotz sehr knappen Platzverhältnissen professionell ausgeführt. Vielen Dank Vasco dafür!

Schreibe einen Kommentar

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.