Im Sand festgefahren

Nach fast sechs Monaten mit unserem Haus auf vier Rädern haben wir doch schon einiges erlebt in Sachen Pleiten und Pannen, aber der Klassiker fehlte noch. Also haben wir dies nun „nachgeholt“. Nach einer verregneten Nacht sind wir total achtlos von der Asphaltstrasse abgebogen und haben uns auf direktem Weg Richtung Strand gemacht…

Dank der Schaufelfreude von Tina, fachkundiger Unterstützung eines Motorradfahrers und erneut unseren Auffahrkeilen sind wir nochmals heil rausgekommen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.