Kanal von Korinth

Der kurz vor 1900 erbaute Kanal liegt zwischen dem griechischen Festland und dem Pelopones. Er ist fast sieben Kilometer lang, bis zu 84 Meter tief und verkürzt den Seeweg um 325 Kilometer. Allerdings können nur kleine Schiffe passieren. Diese Möglichkeit nutzen heute noch zirka dreissig Schiffe pro Tag.

Update

Auf der Rückreise von Athen haben wir den Korinth Kanal noch einmal von der anderen Seite her besucht. Spannend und sehenswert ist sicher die Senkbrücke… und leckeres griechisches Essen gleich nebenan gibts auch!

Schreibe einen Kommentar

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.