Servolenkung a. A.

Hmm, also was sollen wir davon halten. Leider hält uns schon wieder ein Defekt auf. Diesmal machte die Lenkung von Tag zu Tag mehr Geräusche, und irgendwann fühlt sie sich auch sehr ungewohnt an. Ich will es nicht wahrhaben, und so vergingen ein paar Tage, bis ich mir das näher anschaue. Ein Blick unters Auto (Öl in der Manschette) und ein Check des Servoöl-Füllstandes (fast leer) machen klar: Es muss sich um ein Problem mit der Servolenkung handeln.

So fuhren wir am Montag früh um acht Uhr auf direktem Weg in eine Garage (Top Garage, Vieillevigne). An diesem Tag stand die Abholung meiner Jungs in Nantes (10 Uhr) auf dem Programm. Eigentlich glaubten wir nicht wirklich daran, dass dies klappen könnte. Aber diesmal wurden wir positiv überrascht. Wir wurden noch vor offiziellem Arbeitsbeginn in EMpfang genommen, nach einer ca. halbstündigen Wartezeit hat man sich Elliot angeschaut und die Reparatur innert einer weiteren halben Stunde durchgeführt. Eine Dichtung war defekt, die Pumpe und alles andere ist zum Glück heil geblieben.

So schafften wir es also doch noch, Roman und Elias rechtzeitig abzuholen!

Schreibe einen Kommentar

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.