Embalse de Alloz, Lerate, Navarra

Aufgrund des schlechten Wetterberichts an der Küste haben wir uns entschieden, bevor wir Spanien verlassen noch einen Abstecher ins Landesinnere zu machen. So verbrachten wir drei ruhige Tage auf dem schönen Campingplatz in Lerate. Leider war der Wind nicht wie angekündigt, aber am ersten Tag konnte man immerhin für ein bis zwei Stunden auf dem See surfen.

Der Kontrast des türkisfarbenen Sees und der umliegenden Weizenfelder ganz in gelb ist beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.