Barcelona mit Elliot

Grundsätzlich hatten wir uns zuerst überlegt, direkt einen Campingplatz südlich von Barcelona anzusteuern, um dann den ÖV zu nutzen um in die Stadt zu kommen. Da der Campingführer ACSI (Ausgabe 2019!) aber insgesamt vier Stellplätze nannte in der City, entschieden wir uns doch reinzufahren.

Nach zweieinhalb Stunden Verkehr in der Stadt hatten wir drei angegebene Positionen angefahren, und überall wurden wir entweder mit abgesperrter Brache oder mit einer Baustelle begrüsst (danke ACSI!). Danach entschieden wir uns im Stadtteil Sants-Mont Juic einen freien Parkplatz zu suchen für die Übernachtung und wurden schliesslich fündig. Von dort aus ging es für einen kurzen Abend-Trip mit Apéro und Nachtessen ins Quartier Ciutat Vella.

Schreibe einen Kommentar

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.